scrollTop Icon
Szenenbild: Die Familie sitzt am Tisch

Almanya - Willkommen in Deutschland

Ein Film von Yasemin Samdereli Deutschland 2010 / 97 Min ab 11 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Ende der 1960er Jahre kommt Hüseyin Yilmaz als der 1.000.001 Gastarbeiter nach Deutschland. Er will seiner Familie, die in der Türkei auf ihn wartet, ein besseres Leben ermöglichen. Sein Vorhaben gelingt. Mit Ausdauer und Fleiß schafft es Hüseyin, sich in Deutschland etwas aufzubauen. Er entschließt sich, seine Frau Fatma und seine Kinder Veli, Muhamed und Leyla nachzuholen. Anfangs fällt die Eingewöhnung Familie Yilmaz schwer. Eine fremde Kultur, ungewohntes Essen, eine Religion, die nicht die ihre ist. Doch nach und nach gewöhnen sich die Fünf an das Leben in Deutschland und 45 Jahre später freut sich Ehefrau Fatma über die deutsche Staatsbürgerschaft. Dennoch stellen sich der Familie Fragen der kulturellen Zugehörigkeit, zum Beispiel dem sechsjährigen Enkel Cenk, als er in der Schule gefragt wird, woher er kommt. Auch seine 22-jährige Cousine Canan hat es schwer. Sie ist schwanger von einem "Nicht-Türken" und weiß nicht, wie sie es ihrer Mutter beibringen soll. Noch verwirrender und turbulenter wird alles als sich Hüseyin nach der Heimat sehnt und der Familie eröffnet, dass er ein Haus in Anatolien gekauft hat und mit allen dorthin fahren möchte.

filmisch

Die Geschichte von Almanya - Willkommen in Deutschland spielt sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit. Hüseyins Leben in der Türkei, seine Gastarbeiterzeit in Deutschland, die Ankunft seiner Familie wird in ausführlichen Rückblenden erzählt. Der Perspektivenwechsel ermöglicht dem Zuschauer nachzufühlen, unter welchen schwierigen Bedingungen sich Hüseyin und seine Familie an den Alltag in dem unbekannten und zunächst merkwürdig anmutenden Land gewöhnen und anpassen. Während Almanya - Willkommen in Deutschland in der Jetzt-Zeit auf eine überwiegend realistische Darstellung setzt, bieten die Rückblenden einen freieren und humorvollen Umgang mit der Historie. Dadurch entstehen warmherzige Porträts unterschiedlicher Menschen, die zu einer intensiveren Auseinandersetzung einladen. Almanya - Willkommen in Deutschland versteht es, die Geschichte einer - trotz aller Probleme - gelungenen Integration deutlich zu machen und aufzuzeigen, dass Integration etwas Gegenseitiges ist, das von Migranten und der Gesellschaft des Gastlandes nur gemeinsam bewerkstelligt werden kann.

Almanya - Willkommen in Deutschland (Trailer deutsch HD)

Credits

Filmtitel
Almanya - Willkommen in Deutschland
Originaltitel
Almanya - Willkommen in Deutschland
Kinostart
10.03.2011
Genre
Komödie, Jugendfilm
Regie
Yasemin Samdereli
Buch
Nesrin und Yasemin Samdereli
Darsteller*innen
Fahri Ogün Yardim, Petra Schmidt-Schaller, Denis Moschitto, Vedat Erincin, Aylin Tezel, Lilay Huser, Demet Gül, Aykut Kayacik, Siir Eloglu, Ercan Karaçayli, Rafael Koussouris
Altersempfehlung
ab 11 Jahre
FSK
ab 6 Jahre