scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Birta

Birta

Ein Film von Bragi Thor Hinriksson Island 2021 / 85 Min ab 8 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Die elfjährige Birta trägt bereits viel Verantwortung. Sie kümmert sich jeden Tag nach der Schule um ihre kleine Schwester Kata, denn ihre alleinerziehende Mutter arbeitet viele Doppelschichten im Krankenhaus. Dass das Geld trotzdem knapp ist, zeigt sich etwa an Birtas zu kleinen Sportschuhen oder dem fehlenden Startgeld für das Handballturnier. Als Birta eines Abends heimlich ein Telefonat der Mutter belauscht, hört sie, dass Weihnachten dieses Jahr ausfallen muss, wenn nicht irgendwie 100.000 Isländische Kronen (etwa 650 Euro) auftauchen. Nun setzt Birta alles daran, dieses Geld „für einen guten Zweck“ aufzutreiben: sie sammelt Recyclingmüll, verkauft Weihnachtskekse und gefrorenen Fisch. Als sie tatsächlich 95.000 Kronen beisammen hat, verliert sie ihren Geldbeutel. Doch ein edler Finder gibt ihn zurück und auf Anregung ihrer Mutter spendet sie das Geld der Kinderklinik und stellt dabei fest, dass es Kinder gibt, denen es schlechter geht als ihr.

filmisch

Die Geschichte entwickelt sich im winterlichen Island – das bedeutet Kälte und nur etwa vier Stunden Tageslicht – so dass sich das Hauptgeschehen des Films im nüchternen Treppenhaus und dunklen, verschneiten Straßenzügen abspielt. Doch entpuppt sich das Setting des Treppenhauses als ein einladend diverser, multikultureller und intergenerationeller Begegnungsort, bei dem hinter jeder Wohnungstür ein Universum darauf wartet, entdeckt zu werden. Die hier gewonnenen Freundschaften erscheinen dabei intensiver als die Fernbeziehung zum Vater, die nur über Videokonferenz existiert. Die Nöte und Ideen Birtas werden unverkitscht in Szene gesetzt und ihre Abenteuer ernsthaft beobachtet, so dass ein realistischer und doch kindgerechter Blick auf die Verbindung von spezifisch familiärer und grundsätzlich gesellschaftlicher Krise erreicht wird.

Birta (Trailer) - Giffoni Film Festival 2021 - Elements +10

Credits

Filmtitel
Birta
Kinostart
01.12.2022
Genre
Kinder- und Familienfilm, Weihnachtsfilm
Regie
Bragi Thor Hinriksson
Buch
Helga Arnardóttir
Darsteller*innen
Kristin Erla Pétursdóttir, Margrét Júlía Reynisdóttir, Salka Sól Eyfeld, Bjarni Snæbjörnsson, Margrét Ákadóttir u. a.
Altersempfehlung
ab 8 Jahre
FSK
ohne Altersbeschränkung