scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Into the Ice

Into the Ice

Ein Film von Lars Henrik Ostenfeld Dänemark, Deutschland 2022 / 88 Min ab 12 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Regisseur Lars Ostenfeld begleitet drei der weltweit führenden Gletscherforscher*innen auf ihren Expeditionen. Er möchte mit ihnen die Frage beantworten, wie schnell der grönländische Eisschild aufgrund des Klimawandels tatsächlich schmilzt und damit der Meeresspiegel weltweit ansteigt. Zwar gibt es Forschungen auf der Grundlage von Daten aus Satelliten- und Radarmessungen. Aber bestimmte Vorgänge können die Wissenschaftler*innen nur vor Ort überprüfen und endgültig beweisen, etwa, ob und wie viel Schmelzwasser inzwischen auch im Winter unter dem Gletschereis abfließt. Gezeigt wird insbesondere der 180-Meter-Abstieg eines Glaziologen in eine Gletschermühle – so tief wie noch kein Mensch zuvor –, um dort die Eisschicht zu durchbohren und darunter den dauerhaften Fluss des Schmelzwassers nachzuweisen.

filmisch

Lars Ostenfeld möchte nicht nur informieren, sondern den Themenkomplex Klimawandel, Gletscherschmelze und steigende Meeresspiegel für die Zuschauer*innen mit Hilfe des Films spürbar machen. Neben der begleitenden Beobachtung ist er bei den Expeditionen direkt als Akteur und Kameramann involviert, also nicht nur „nah dran“ am Geschehen, sondern beteiligt. Damit wird die Gefährlichkeit des Unternehmens, etwa beim Abstieg in die Gletschermühle, noch deutlicher – er spricht von seiner Angst –, die Perspektive der wissenschaftlichen Aufklärung vermischt sich mit der eines Abenteuers. Ostenfelds beeindruckende Aufnahmen mit der Handkamera, u. a. von den Lebensumständen in den Expeditionscamps und den Gesprächen, vermitteln lebendige Eindrücke von der Arbeit der Forscher*innen und ihrer tiefen Sorge um die Zukunft des Lebens auf der Erde.

INTO THE ICE - Trailer German | Deutsch

Credits

Filmtitel
Into the Ice
Kinostart
15.09.2022
Genre
Dokumentarfilm
Regie
Lars Henrik Ostenfeld
Buch
Caspar Haarløv
Darsteller*innen
Mitwirkende: Jason Box, Dorthe Dahl-Jensen, Alun Hubbard u. a.; Sprecher der deutschen Fassung: Campino
Altersempfehlung
ab 12 Jahre
FSK
ohne Altersbeschränkung