scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Neue Geschichten vom Franz

Neue Geschichten vom Franz

Ein Film von Johannes Schmid Österreich, Deutschland 2023 / 71 Min ab 7 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Das werden die schönsten Sommerferien überhaupt, denkt Franz Fröstel. Aber seine besten Freund*innen Gabi und Eberhard streiten sich ständig. Als Gabi und Eberhard beschließen, die Freundschaft zu Franz jeweils für sich allein zu beanspruchen, muss Franz sich was einfallen lassen. Er entwickelt einen ausgetüftelten Terminkalender, um mit beiden, heimlich und abwechselnd, die Sommerferien zu verbringen. Doch das geht nicht lange gut und Franz braucht eine bessere Idee. Gemeinsame Aktionen schweißen zusammen und da Gabi beschlossen hat, Detektivin zu sein, um den Einbrecher zu fangen, der gerade den Wiener Bezirk auf Trab hält, bilden die drei eine Detektivbande. Denn Franz hat eine Spur: Die Nachbarin Frau Berger verhält sich plötzlich komisch und sie hatte Perlenketten in der Tasche. Dass Frau Berger nicht der gesuchte Verbrecher ist, wird zumindest Franz schnell klar. Aber das darf er natürlich nicht verraten, sonst gehen die Streitereien zwischen dem Eberhard und Gabi wieder los.

filmisch

Der Film ist ein kunterbuntes Porträt einer Kindheit in der Großstadt. Wien wirkt durch die geheime Mission der drei Kinder als großer Abenteuerspielplatz. Die Geschichte im Film ist klar strukturiert, weil sie sich ausreichend Zeit nimmt, um die Orte, Figuren und Problemstellungen detailreich einzuführen. Im weiteren Verlauf verliert sich die Geschichte nicht, wie so oft, in Nebensträngen, sondern kehrt immer wieder zum Kernproblem rund um die Dreierfreundschaft zurück. Die Herausforderungen rund um Freundschaft werden dabei kindgerecht und ehrlich erzählt. Die spannende Kriminalgeschichte hat ein angemessenes Erzähltempo und bleibt dabei immer mitreißend. Christine Nöstlingers Kinderbuchreihe über Franz Fröstel, die zwischen 1984 und 2011 erschienen ist, wurde weltweit in 30 Sprachen übersetzt. Der sprachliche Witz der Bücher mit den herrlichen Charakterzeichnungen wird in NEUE GESCHICHTEN VOM FRANZ ausgezeichnet filmisch übersetzt.

NEUE GESCHICHTEN VOM FRANZ | Offizieller Trailer | Ab 7. September im Kino!

Credits

Filmtitel
Neue Geschichten vom Franz
Kinostart
07.09.2023
Genre
Komödie, Kinderfilm, Kinderkrimi, Literaturadaption
Regie
Johannes Schmid
Buch
Sarah Wassermair nach den Büchern von Christine Nöstlinger
Darsteller*innen
Jossi Jantschistsch, Nora Reidinger, Leo Wacha, Maria Bill, Ursula Strauss, Simon Schwarz, Rainer Egger, Katharina Haudum, Laurenz Haider, Hanna Amarach Ahamefule u. a.
Altersempfehlung
ab 7 Jahre
FSK
ohne Altersbeschränkung