scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Sorry we missed you

Sorry we missed you

Ein Film von Ken Loach Großbritannien, Frankreich, Belgien 2019 / 102 Min ab 14 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Bei Ricky und Abby, die mit ihren zwei Kindern in Newcastle leben, reicht das Geld hinten und vorne nicht. Während Abby als Altenpflegerin arbeitet, schlägt sich Ricky mit Gelegenheitsjobs durch. Getrieben durch die Sehnsucht nach einer gesicherten Wohnsituation und der Tilgung ihrer Schulden nimmt Ricky einen gut bezahlten, aber harten „Null-Stunden“-Job als (schein-)selbstständiger Kurierfahrer an, wofür die Familie einiges opfern muss. Damit sich Ricky den Lieferwagen leisten kann verkauft Abby ihr Auto. Das braucht sie eigentlich, um für ihre Arbeit als Altenpflegerin von Haus zu Haus zu kommen, wo sie für ihre Klient*innen auch mal ihre unbezahlten Pausen opfert. Durch die zeitraubenden Busfahrten und Rickys teilweise 14-stündigen Arbeitstage kommen die Familienabende leider immer wieder zu kurz. Zudem wird das Verhalten von Sohn Seb, einem rebellischen Teenager, immer auffälliger und problematischer. Im Kampf gegen ihre entmutigenden Umstände scheint die Familie nur sich selbst zu haben.

filmisch

Realistisch, kompromisslos und stets nah an den Figuren zeigt Meisterregisseur Ken Loach, der wie üblich den Film chronologisch drehte, erneut mit programmatischer Kraft Missstände in der britischen Arbeiterklasse auf. Das authentische Porträt der durch weitgehend unbekannte, aber großartige Schauspier*innen verkörperten Figuren ist besonders wegen der liebevollen Familiendynamik, die durch den finanziellen und arbeitsbezogenen Druck herausgefordert wird, so effektiv. Wenn Ricky wiederholt abends am Tisch laut wird und auf seine Frau und Sohn einredet, weil dieser wegen aggressiven Verhaltens von der Schule suspendiert wurde oder ein paar Spraydosen im Großmarkt geklaut hat, oder wenn Abby am Telefon den skrupellosen Chef ihres Mannes mit für sie untypisch harten Worten zurechtweist, wird der Film besonders aufwühlend und kraftvoll.

SORRY WE MISSED YOU | Offizieller Trailer | Deutsch HD German

Credits

Filmtitel
Sorry we missed you
Kinostart
30.01.2020
Genre
Drama
Regie
Ken Loach
Buch
Paul Laverty
Darsteller*innen
Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Rhys Stone, Katie Proctor, Ross Brewster, Charlie Richmond, Alfie Dobson u. a.
Altersempfehlung
ab 14 Jahre
FSK
ab 12 Jahre