scrollTop Icon
Link zum FilmTipp The Ordinaries

The Ordinaries

Ein Film von Sophie Linnenbaum Deutschland 2022 / 124 Min ab 14 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Die 16-jährige Paula lebt in einer repressiven Drei-Klassen-Filmgesellschaft aus Hauptfiguren, Nebenfiguren und Outtakes. Wie ihre Mutter gehört sie zu den Nebenfiguren, die nur wenige Dialogsätze haben und meist im Hintergrund stehen. Doch Paula steht kurz vor der Abschlussprüfung an der Schule für Hauptfiguren. Sie möchte wie ihre beste Freundin Hannah zur sozialen Elite gehören, die in opulenten Kulissen ein unbeschwertes Leben führt. Paula will aber auch mehr über ihren Vater erfahren, der als Hauptfigur vor Jahren bei einem Aufstand der unterdrückten Outtakes getötet wurde, die am Rande der Gesellschaft eine prekäre Existenz fristen. Als Paula auf immer mehr Ungereimtheiten stößt, schleicht sie sich mit Hilfe des Dienstmädchens Hilde in das Quartier der Outtakes. Dort lernt sie den jungen Schwarzmarkthändler Simon kennen, der sie in ihren Zweifeln an der offiziellen Darstellung bestärkt. Schließlich gelangt Paula zu Erkenntnissen, die ihre Identität und ihr Weltbild fundamental in Frage stellen.

filmisch

Der Debütspielfilm der Regisseurin und Psychologin Sophie Linnenbaum ist aus der Perspektive Paulas erzählt, sie führt in einem Ich-Off-Kommentar in den Film ein, indem sie ihre Mutter vorstellt. Der Film folgt einer klaren Farbdramaturgie: Während Paulas Welt durch gedeckte Pastellfarben gekennzeichnet ist, lebt Hannahs Familie in einem farbenprächtigen Palast. Dagegen hausen die Outtakes hinter hohen Mauern in einem tristen grauen Wohngebiet. Die Heldinnenreise ist geprägt durch einen einfallsreichen Genremix, der durch schwungvolle Musicaleinlagen, Spezialeffekte und filmgeschichtliche Zitate etwa aus Lassie-Filmen und FORREST GUMP (Robert Zemeckis, 1994) angereichert ist. Auffällig ist der spielerische Umgang mit filmischen Gestaltungsmitteln; so greift Hannah in einer Split-Screen-Einstellung über die Trennlinie hinweg und legt Paula tröstend die Hand auf die Schulter.

THE ORDINARIES (Offizieller Trailer) | Ab dem 30.03.23 im Kino

Credits

Filmtitel
The Ordinaries
Kinostart
30.03.2023
Genre
Tragikomödie, Coming-of-Age, Science Fiction, Gesellschaftssatire
Regie
Sophie Linnenbaum
Buch
Sophie Linnenbaum, Michael Fetter Nathansky
Darsteller*innen
Fine Sendel, Jule Böwe, Henning Peker, Noah Tinwa, Sira Faal, Denise M'Baye, Pasquale Aleardi, Noah Baileyu. a.
Altersempfehlung
ab 14 Jahre
FSK
ab 12 Jahre