scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Titina - Ein tierisches Abenteuer am Nordpol

Titina - Ein tierisches Abenteuer am Nordpol

Ein Film von Kajsa Næss Norwegen 2022 / 92 Min ab 8 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Mitte der 1920er-Jahre erhält der italienische Ingenieur Umberto Nobile einen Anruf vom norwegischen Polarforscher Roald Amundsen, der rund fünfzehn Jahre zuvor als erster Mensch den Südpol erreicht hatte. Nobile soll ein robustes Luftschiff für eine ähnliche Expedition zum Nordpol konstruieren, dessen Erkundung sich der gealterte Amundsen noch vorgenommen hat. Im Zeppelin „Norge” bricht die kleine Forschergruppe 1926 ins noch unentdeckte Zielgebiet auf. Mit dabei: Die Terrier-Straßenhündin Titina, die Umberto in Rom gefunden und bei sich aufgenommen hat. Unterwegs entwickeln sich Spannungen zwischen Amundsen und Nobile, die beim Weiterflug über Alaska zunehmen und sich nach der Expedition vollends Bahn brechen. Beide wollen die Deutungshoheit über die Pionierleistung und den Ruhm für sich selbst und ihre jeweilige Nation verbuchen.

filmisch

Dass die Norwegerin Kajsa Næss bereits Erfahrungen im Animationsbereich hat, ist Ihrem Spielfilmdebüt TITINA anzumerken. Ohne Hektik zeichnet Næss die historische Entdeckungsreise zum geografischen Nordpol nach, wobei sie sich weitestgehend an den überlieferten Ablauf hält. Die Besonderheit ist, dass weite Teile der Expedition aus der Sicht der Hündin Titina gezeigt werden. TITINA ist wie ein klassischer Zeichentrickfilm animiert, mit klaren Linien und aufgeräumten Bildern. Ein Highlight sind die arktischen Landschaftspanoramen. Die trotz mancher Differenzen insgesamt behagliche Stimmung hallt beispielsweise im Besuch eines Jazzclubs wieder. Restaurierte Super 8-Archivbilder zeigen immer wieder Aufnahmen der realen Expedition, die seinerzeit viel Medienwirbel verursachte. So entsteht eine interessante Mischung aus einer geschichtlichen Schilderung und einer eigenen Sicht auf die Historie, die sich nicht um männlich konnotierte Eroberungsfantasien dreht, sondern um allzu menschliche Emotionen.

Credits

Filmtitel
Titina - Ein tierisches Abenteuer am Nordpol
Originaltitel
Titina
Kinostart
02.11.2023
Genre
Animationsfilm, Kinderfilm, Abenteuerfilm
Regie
Kajsa Næss
Buch
Kajsa Næss, Per Schreiner
Darsteller*innen
Deutsche Stimmen: Oona Diz Butzmühlen, Silvestre Diz Butzmühlen Yascha Finn Nolting, Thomas Witte u. a.
Altersempfehlung
ab 8 Jahre
FSK
ab 6 Jahre

Bewertung Jugend-Filmjury der FBW