scrollTop Icon
Link zur Filmseite

Tottori – Kopfüber ins Abenteuer

Ein Film von Silje Salomonsen, Arild Østin Ommundsen Norwegen 2020 / 78 Min ab 6 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Die neunjährige Vega beschreibt sich selbst als die "Normale" in ihrer Familie. Schließlich ist sie deutlich vernünftiger als ihre vier Jahre jüngere Schwester Billie, die mit ihrer Wildheit dem impulsiven Vater ähnelt, im Superheldinnenkostüm herumläuft und an magische Kräfte des Einhorn-Totems Tottori glaubt. Während sich die erschöpfte Mutter den Sommer über in einer Klinik erholt, unternimmt der Vater mit seinen Töchtern einen Ausflug in die Berge, wo die Mädchen beim Wandern und Campen die heimische Natur erleben. Als der unvorsichtige Vater in eine Felsspalte stürzt, wird das kleine Abenteuer zum großen. Vega und Billie müssen auf sich allein gestellt zu einem Bauernhof in der Nähe gelangen, um Hilfe zu holen. Auf dem Weg verlaufen sich die Schwestern im weitläufigen Waldgebiet, geben aber nie die Hoffnung auf.

filmisch

Für das Drehbuch und die Regie der norwegischen Produktion sind Silje Salomonsen und Arild Østin Ommundsen verantwortlich, zugleich die Eltern der beiden Hauptdarstellerinnen. Ihnen glückt ein rührendes, wunderbar beschaulich inszeniertes und durchgängig unterhaltsames Kinderabenteuer in der Natur. Erzählt wird aus der Sicht der älteren Schwester Vega, die das Erlebnis in einem Voice Over rekapituliert. Die Geschichte entfaltet sich in lichten Landschaftsaufnahmen und mit dezentem Hang zum magischen Realismus, untermalt von einem mal sanften, mal pathetischen Score. Die kompakte Montage des Editors Reidar Ewing und eine gemäßigte Handkamera halten das 80-minütige Zweipersonenstück ebenso in Schwung wie die liebenswerte, ganz natürlich wirkende Darbietung der Kinderakteurinnen Vega und Billie Østin. Statt geflissentlich didaktische Botschaften zu vermitteln, nimmt das Abenteuer die Protagonistinnen und das junge Zielpublikum ernst, ohne zu überfordern. Einmal mehr unterstreicht ein absolut stimmiger Film den guten Ruf des skandinavischen Kinder- und Jugendkinos.

Trailer - Tottori! Sommeren vi var alene

Credits

Filmtitel
Tottori – Kopfüber ins Abenteuer
Originaltitel
Tottori! Sommeren vi var alene
Kinostart
02.06.2022
Genre
Kinderfilm
Regie
Silje Salomonsen, Arild Østin Ommundsen
Buch
Silje Salomonsen, Arild Østin Ommundsen
Darsteller*innen
Vega Østin, Billie Østin,Thomas Skjørestad, Nina Ellen Ødegård, Oddgeir Thune, Mette Arnstad, Kristoffer Joner u.a.
Altersempfehlung
ab 6 Jahre
FSK
ohne Altersbeschränkung