scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm

Ein Film von John Chester USA 2019 / 91 Min ab 12 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Der Dokumentar- und Tierfilmer John Chester und seine Frau Molly, eine Köchin und Food-Bloggerin, verlieren ihre Wohnung in Los Angeles, weil ihr neuer Hund ständig bellt. Er scheint ihnen das Startsignal zur Erfüllung eines lang gehegten Traumes zu geben: Die Chesters verlassen die Großstadt und gründen im kalifornischen Hügelland ihre eigene Farm. Allerdings kommt es für sie nicht infrage, diese konventionell zu betreiben. Sie holen sich Hilfe und Beratung bei Alan York, einem Spezialisten für biodynamische Landwirtschaft. Gemeinsam bewältigen sie eine Reihe von Problemen: große Flächen mit ausgelaugten Böden, Dürre, sich plötzlich vermehrende Schädlinge sowie Raubtiere. Doch mit viel Geduld und Beharrlichkeit entsteht eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren, die immer mehr ins natürliche Gleichgewicht kommt.

filmisch

John Chester und sein Team haben über acht Jahre an diesem Film gedreht. Damit ist er eine Langzeit(selbst)beobachtung, die sehr kurzweilig ist: Bewusst werden Elemente der Spannungserzeugung eingesetzt, z. B. Aufnahmen von einem Flächenbrand zu Beginn, um die Leitfrage zu unterstreichen: Wird die Farm der Chesters überleben? Der Film zeigt eine Vielfalt von Pflanzen und Tieren im Kreislauf von Wachsen und Vergehen bzw. von ihrer glücklichen Geburt (Ferkel) bis zum teils grausamen Tod durch Kojoten (Enten, Hühner). Kontrastreich sind in der Folge auch die inszenierten Atmosphären zwischen märchenhaft schön und actionhaltig-dramatisch. Aufnahmen von den auch nächtlichen Arbeits- und Rettungseinsätzen wechseln ab mit ruhigen Reflexionen, humorvollen Passagen und Zeichentrickbildern.

Unsere große kleine Farm I Offizieller HD-Trailer I Jetzt auf DVD und als VoD

Credits

Filmtitel
Unsere große kleine Farm
Originaltitel
The Biggest Little Farm
Kinostart
11.07.2019
Genre
Dokumentarfilm
Regie
John Chester
Buch
John Chester, Mark Monroe
Darsteller*innen
John Chester, Molly Chester, Alan York, Raul Rios, Flavio Vidales u. a.
Altersempfehlung
ab 12 Jahre
FSK
ohne Altersbeschränkung