scrollTop Icon
Link zum FilmTipp Wo ist Anne Frank?

Wo ist Anne Frank

Ein Film von Ari Folman Belgien, Frankreich, Niederlande, Luxemburg, Israel 2021 / 104 Min ab 12 Jahre Schulkinowochen-Film

Inhalt

Ein magischer Vorfall im Amsterdamer Anne-Frank-Haus erweckt die imaginäre Freundin Anne Franks, Kitty, zum Leben – zumindest für das Filmpublikum. Für Besucher*innen des Museums bleibt sie dagegen unsichtbar. Da Kitty nicht klar ist, wie viel Zeit seit Annes letztem Tagebucheintrag vergangen ist, glaubt sie, ihre Schöpferin noch wiederfinden zu können. Durch die Lektüre in Annes Tagebuch öffnet Kitty eine zweite, historische Zeitebene. Diese reicht von Annes ersten Tagebucheintrag bis zu ihrem Tod. Auf der ersten Zeitebene verlässt Kitty mit dem Tagebuch im Rucksack das Anne-Frank-Haus und wird dadurch auf wiederum magische Weise sichtbar. Als sie eine Vermisstenanzeige nach Anne Frank aufgibt, trifft sie auf das mit ihrer Familie geflüchtete Mädchen Awa und lernt den Taschendieb und Asyl-Aktivisten Peter kennen und lieben. Mit ihm fährt sie schließlich nach Bergen-Belsen zu Anne Franks Grabstein. Während Kitty Anne sucht, sucht nun alle Welt nach ihr, der Diebin von Annes Tagebuch. Kitty nutzt die öffentliche Verehrung des Tagebuchs schließlich, um für Awa, ihre Familie und Freund*innen ein Aufenthaltsrecht zu erwirken. Für Awa gibt ein märchenhaftes Happy End, für Kitty nicht. Entgegen Peters Überzeugung löst sie sich am Ende des Films auf und Peter bleibt allein zurück.

filmisch

Die Geschichte ist als klassischer 2D-Zeichentrickfilm inszeniert, der teilweise mit fotografierten Hintergründen arbeitet. Wenn Comic und Zeichentrick gemeinhin eine Nähe zur Idee, zum Reich der Gedanken zugeschrieben wird, so treibt hier folgerichtig eine imaginäre Figur die Filmhandlung voran, nämlich Kitty. Im Film finden sich vielfältige Zeichenstile – von Karikaturen bis zu gemalten Standbildern und Animationen in der Animation. Anne Frank wird als witziges und scharfzüngiges Mädchen präsentiert, ihre Alltagsbeschreibungen sind mit Schwung und Humor in Szene gesetzt, sodass der Film bei aller Schwere des Themas auch viel befreiende Komik bietet. Dies und der mitreißende Soundtrack machen eine Identifizierung mit der Heldin und ihrer Schöpferin Anne sehr leicht. Annes letzte Wochen im Konzentrationslager werden symbolisch in den Hades der griechische Götterwelt verlegt. Kitty ist ein deutlich moderneres Mädchen, mit weniger Wortwitz ausgestattet als Anne, dafür aber zupackender, zielstrebiger. Eigenschaften, die Anne freilich, gefangen in ihrem Versteck, gar nicht ausleben konnte.

WO IST ANNE FRANK | Trailer [HD]

Credits

Filmtitel
Wo ist Anne Frank
Originaltitel
Where is Anne Frank
Kinostart
23.02.2023
Genre
Animationsfilm
Regie
Ari Folman
Buch
Ari Folman
Darsteller*innen
deutsche Stimmen: Sarah Tkotsch, Anni C. Salander, Jaron Müller, Oliver Szerkus, Bernhard Völger, Jessica Walther-Gabory, Laura Oettel, Isabelle Höpfner, Gerrit Hamann, Iris Berben u. a.
Altersempfehlung
ab 12 Jahre
FSK
ab 6 Jahre

Bewertung Jugend-Filmjury der FBW